Pressebereich von shopping.de

Noch mehr Zahlarten auf Shopping.de

Jetzt auch Schnellkasse

Als einer der ersten Online-Händler in Deutschland hat das Einkaufsportal Shopping.de Ende August die Klarna-Schnellkasse als neue Zahlungsart eingeführt. Diese soll das Shoppen im Internet für den Verbraucher noch einfacher gestalten.

Mussten Kunden bisher Daten wie die Rechnungsadresse bei jedem Kauf neu eintippen, entfällt dieser Schritt mit der Schnellkasse. Ab dem zweiten Einkauf gibt der Kunde nur noch E-Mailadresse und Postleitzahl für die Zahlungsabwicklung an. Alle weiteren Angaben sind dann bereits beim Zahlungsanbieter hinterlegt.

Mit dem Klick auf „Jetzt kaufen“ ist der Zahlungsvorgang abgeschlossen. Die Auswahl der Zahlungsmethode entfällt, da der Kauf auf Rechnung bereits voreingestellt ist. Zieht der Kunde dem Rechnungskauf eine andere Zahlart vor, kann diese noch bis zu 30 Minuten nach Abschluss des Bestellvorgangs abgeändert werden. Gezahlt wird nach Erhalt der Ware.

Im Oktober 2014 wurden auf Shopping.de bereits Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf als mögliche Zahlarten integriert. Darüber hinaus kann natürlich auch mit Kreditkarte oder per Vorkasse gezahlt werden. Die Kooperation mit Barzahlen.de ermöglicht zusätzlich die Barzahlung im stationären Handel.

Artikel drucken Pressemitteilung downloaden

Presseverteiler

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Medium

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ressort

Position

Captcha
captcha

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Captcha
captcha